Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Nachrichten über Wirtschaft, Unternehmen, Börse, Verbraucherthemen. Aktueller Service, Analysen, Interviews.

(Page 1) | 2 | 3 | 4 | newer

    0 0
  • 06/04/67--16:00: Deutsche verdrängt
  • Toyota, Toyota! Du junges, blühendes Toyota!" -- so schallt es allmorgendlich durch die Werkhallen der größten japanischen Automobilfabrik, Toyota Motor Company. Den Firmenschlachtruf auf den Lippen, schweißen, hämmern und schrauben täglich 20000 Wer...

    0 0

    Manager und Techniker des japanischen Autokonzerns Nissan reisen derzeit durch 30 US-Bundesstaaten, um sich nach einem geeigneten Standort für eine Fabrik umzusehen. Während der Volkswagenkonzern bereits vor einigen Wochen eine US-Fabrik in New Stant...

    0 0

    Interview mit Volkswagen-Chef Toni Schmücker über den Pakt mit Nissan. SPIEGEL: Der größte westdeutsche Autokonzern will mit dem zweitgrößten Autoproduzenten Japans zusammenarbeiten. Wollen Sie den Japanern helfen, Europas Autoindustrie noch sc...

    0 0
  • 12/07/80--15:00: Tendenz auf Null
  • Volkswagen will mit einem seiner härtesten Konkurrenten in Japan deutsche Autos bauen. Wortkarg und mißmutig traten die Chefs europäischer Autokonzerne auf dem Tokioter Flughafen Narita die Heimreise an. Sie hatten ihre japanischen Gesprächspar...

    0 0
  • 08/29/82--15:00: Gemeinsam marschieren
  • VW und Nissan, die deutsche Nummer eins und die japanische Nummer zwei unter den Auto-Herstellern, rücken zusammen. Gastgeber Takashi Ishihara, Präsident des japanischen Autokonzerns Nissan (Marke Datsun), setzte hohe Erwartungen in den Besucher...

    0 0
  • 04/24/83--15:00: Neue Zukunft
  • Erstmals regt sich in Japan Widerstand gegen den beschleunigten Einsatz von Industrie-Robotern. Ich hatte den schönen Traum", schrieb Professor Kenichi Komiya dem japanischen Massenblatt "Asahi Shimbun", "wir könnten den lieben langen Tag unser...

    0 0
  • 06/10/84--15:00: Wahlweise weicher
  • Der japanische Autokonzern Nissan hat die neueste Version seines Z-Sportwagens vorgestellt. . Bei strömendem Regen raste der schwarze Sportwagen über die Test-Rennstrecke von Tochigi, rund 100 Kilometer nördlich von Tokio. Nach einigen schnelle...

    0 0
  • 03/31/85--14:00: Als Hauslehrer ins Land
  • Japans Autohersteller drängen nach Europa. Nissan und Honda bauen in England eine eigene Fabrik. Toyota könnte schon bald folgen. . Für die Einwohner der Grafschaft Tyne and Wear an der Nordostküste Englands sah die Zukunft düster aus. Mit der h...

    0 0
  • 12/20/98--15:00: Zuviel auf einmal?
  • Der japanische Autobauer Nissan möchte sich gern Daimler-Chrysler anschließen. Doch Konzernchef Schrempp zögert. So hatten seine Mitarbeiter Eckhard Cordes selten zu Gesicht bekommen: Dicke Ringe unter den Augen verrieten, daß auch an dem sonst...

    0 0
  • 01/17/99--15:00: Harter Poker um Nissan
  • Harter Poker um Nissan. Der Poker um Nissan geht in die Endrunde. Um den Einstieg bei dem angeschlagenen japanischen Autohersteller bewerben sich Renault, Ford und Daimler-Chrysler. Jürgen Schrempp, Chef von Daimler-Chrysler, reist diese Woche...

    0 0
  • 10/24/99--15:00: Bürostuhl im Kreidekreis
  • Kulturschock in Japan: Beim Autohersteller Nissan erzwingt ein ausländischer Sanierer radikalen Stellenabbau. Viele Japaner sehen in dem Kostenkiller einen Retter. Die Firmen-Samurai des japanischen Autobauers Nissan sind Niederlagen gewohnt. Ta...

    0 0
  • 01/02/00--15:00: Daimler vor Super-Deal?
  • DaimlerChrysler vor Riesen-Deal?. Im Management des DaimlerChrysler-Konzerns wird über einen möglichen Super-Deal spekuliert: Konzernchef Jürgen Schrempp wolle mit einer Beteiligung entweder am französischen PSA-Konzern (Peugeot, Citroën), an ...

    0 0
  • 06/04/00--15:00: Wir sind der Underdog
  • Nissan-Chef Carlos Ghosn über seine Radikalkur für den angeschlagenen japanischen Autohersteller. SPIEGEL: Herr Ghosn, im Oktober verkündeten Sie eine brutale Umstrukturierung für Nissan, den zweitgrößten Autobauer des Landes. Sie wollen in den...

    0 0
  • 11/14/03--01:22: Dranbleiben
  • Hohe Sitzposition, bullige Optik und ein subjektiv besseres Sicherheitsgefühl - das sind die Argumente, mit denen SUV-Fahrer ihre Autowahl begründen. Nissan profitiert davon nicht schlecht. Jetzt haben die Japaner das SUV-Modell X-Trail modernisiert.

    0 0
  • 05/07/04--01:41: Wir setzen auf Allrad
  • Wie ein vor dem Ruin stehendes Unternehmen binnen weniger Jahre zum Glanzstück der Branche werden kann, führt Nissan gerade vor. Hier zu Lande setzen die Japaner vor allem auf Nischenmodelle. Markenvorstand Ralf-Toni Pulm erläuterte gegenüber SPIEGEL ONLINE diese Strategie.

    0 0
  • 02/05/06--15:00: Kapriolen aus Sunderland
  • Spektakulär wurde die japanische Automarke Nissan saniert. Auf dem deutschen Markt ist davon nichts zu spüren. Kunden wandern ab, die Qualität ist am Boden. Der Mann ist ein Held, jedenfalls im industriellen Sinn. Doch einer klangvollen Huldigung v...

    0 0

    Die Führung des japanischen Autobauers Nissan hat sich für Gespräche über eine mögliche Kooperation mit General Motors ausgesprochen. Dem Betriebsrat von GM sind solche Ideen gar nicht willkommen - die Arbeitnehmer sehen ihre Jobs bedroht.

    0 0

    Auf dem weltweiten Automarkt bahnt sich eine Änderung der Machtverhältnisse an: Nach Nissan hat sich nun auch die Spitze des französischen Autoherstellers Renault für Gespräche über eine mögliche Kooperation mit General Motors ausgesprochen. Ein Dreier-Bündnis würde über einen Marktanteil von fast 25 Prozent verfügen.

    0 0

    General Motors will ein Zusammengehen mit dem französisch-japanischen Bündnis von Renault und Nissan prüfen. Jetzt verlautet aus Kreisen des US-Autokonzerns, dass man Argumente gegen eine mögliche Allianz sammle.

    0 0

    Nun also doch: Das Management des Autoriesen General Motors beugt sich dem Druck seines Großaktionärs Kirk Kerkorian - und prüft eine Allianz mit Renault und Nissan. Für Mitarbeiter bei der GM-Tochter Opel könnte das eine Nachricht mit Sprengkraft sein.

(Page 1) | 2 | 3 | 4 | newer